Home
Datenquellen
Controllflow
DataFlow
SSIS
ToC
Impressum
 
Service Pack 1 für den SQL Server 2005
 
Seit dem 18. April 2005 steht das Service Pack 1 für den SQL Server 2005 zur Verfügung.
 
Es kann hier herunter geladen werden.
 
Das Service Pack sollte auf jedem Fall installiert werden.
 
Bevor das Service Pack installiert wird, sollten Sie diese Hinweise beachten.
 
Bitte beenden Sie vor dem Installieren des Service Packs auf jedem Fall folgende Dienste manuell:
  • SQL Server-Browser
  • SQL Server Integration Services.
 
Es kann sein, dass nach dem Einspielen des Service Packs folgende Probleme bei SSIS auftreten:
  • Der Integration Services Dienst kann nicht mehr gestartet werden. Hier handelt es sich um einen bestätigten Bug in SP 1.
    Es gibt eine Umgehung des Problems,  die hier beschrieben ist.
     
  • Nach dem Einspielen des SP1 werden Datumsangaben die in Variablen gespeichert sind unter Umständen anders interpretiert, als vor dem SP1. Das hat zur Folge, dass einige SSIS Pakete in der Entwicklungsumgebung nicht mehr geöffnet werden können. Die notwendigen Korrekturen finden Sie hier.

Trotzdem empfehle ich Ihnen, das SP1 für den SQL Server 2005 einzusetzen. Einige Probleme wurden behoben, die noch nicht bei den Kunden aufgetreten sind. Leider wurden diese Problembehebungen nicht im entsprechenden KB Artikel berücksichtigt.

Microsoft hat eine Hotfix SP1 Sammlung für das SP1  veröffentlicht, die unter anderem dieses Problem behebt.

Bitte testen Sie das Service Pack in Ihrer Umgebung, bevor Sie das SP produktiv einsetzen.
 
 

Letzte Änderung 18.5.2006